Statische Überwachung

Es handelt sich um ein Sicherheits-System, welches von unseren Sicherheitskräften, ohne Waffen oder mit Waffen, bedient wird und welche einen im Vorhinein analysierten und begrenztes Gebiet schützen.

Es ermöglicht die Integration der Technologie und Überwachung als Ergänzung eines SSicherheits-Plans und wendet die Aufstellung von programmierten Kontrollgängen in den verschiedenen, zugewiesenen Zentren an. Normalerweise wird der Schutz statischer Überwachung in konkreten Perimetern wie Siedlungen, Industriegebiete, Hotels, Sportplätze, Krankenhäusern, Gebäuden, Einkaufszentren, Lehrinstitutionen etc. definiert. An diesen Orten trägt unser hoch qualifiziertes Personal dazu bei, Straftaten zu vermeiden und schreitet so in mögliche Auseinandersetzungen oder Evakuierungen von Personen im Falle eines Brandes oder Überschwemmungen ein und arbeiten zusammen mit den staatlichen Sicherheitskräften.